Grundstücks- und Gebäudenutzungsvertrag von der Pegnitzenergie GmbH

Rathausinfos

Der Breitbandausbau im Markt Schnaittach für das Verfahren „LOS I“ (Schnaittach Ost) ist beendet.

Die Ortschaften Hedersdorf, Osternohe, Homersdorf, Bernhof, Reingrub, Götzlesberg, Frohnhof und Poppenhof bekommen nun schnelleres Internet.

Viele Bürger haben nun Post von der PEGO Pegnitzenergie GmbH erhalten, mit der Bitte einen Grundstücks- und Gebäudenutzungsvertrag für Ihren Glasfaseranschluss zu unterschreiben.

Hierbei geht es nur um die Haushalte die mit FTTH (Glasfaser ins Haus) ausgebaut wurden!

Dieser standardisierte Vertrag sollte bereits in der Phase der Bautätigkeit des Glasfasernetzes unterschrieben werden und ist lt. Telekommunikationsgesetz zwingend erforderlich. Im Störungsfall kann und darf Ihr Grundstück nicht betreten werden, es kann dann dementsprechend zu Verzögerungen, Kosten oder Ausfällen im Haus bzw. auch bei Ihren Nachbarn kommen, die dann zu Lasten des Grundstückseigentümers gehen, auf dessen Grundstück der Schaden entstanden ist. Die PEGO Pegnitznergie GmbH kümmert sich um das Glasfasernetz im Auftrag der M-net, sie ist für das gesamte Netz verantwortlich. Dieser Vertrag hat keine Auswirkung auf Ihren M-Net Providervertrag.

 

Sie können den unterschriebenen Vertrag auch gerne auf der Gemeinde abgeben.

drucken nach oben