Turnhallenöffnung für Vereine in den Sommerferien

Rathausinfos

Vier Wochen Hallenöffnung für Vereine in den großen Ferien 

In der ersten Sitzung des Sport-, Kultur- und Jugendausschusses seit der Kommunalwahl wurde einstimmig beschlossen, dass die Turnhallen der Mittelschule und Grundschule in diesenSommerferien ausnahmsweise für die Vereine geöffnet werden. Mit der Öffnung von vier Wochen ging der Ausschuss über den Verwaltungsvorschlag hinaus und beschloss eine Woche mehr als von der Verwaltung vorgeschlagen.

Die Hallenöffnung ist für die Gemeinde nicht kostenneutral: es werden Mehrkosten für Reinigung und auch für Organisation der Buchungen auftreten. Dieses wurde im Ausschuss abgewägt und der Nutzen für die Menschen vor Ort, deren Urlaub durch die Corona-Zeit vielleicht aufgebraucht ist und die sich über Sportangebote freuen, ist deutlich größer als der finanzielle Aufwand. Mit rund 2000 Euro Kosten und Personalmehraufwand im Buchungsbereich schätzt die Verwaltung die Mehrkosten. Geöffnet werden voraussichtlich die Mittelschulturnhalle und die Grundschulturnhalle. Die Turnhalle im Kindergarten Osternohe bleibt bis nach den Ferien geschlossen.

Somit können ab dem 10. August die Vereine, die sonst auch schon die Halle nutzen, Ferien-Zeiten zur Nutzung extra buchen. Zusätzlich möglich ist, dass auch Vereine für das Ferienprogramm als Schlechtwetterlösung in die Hallen dürfen. Damit steht auch einem „abgespeckten“ Ferienprogramm nichts entgegen. Dieses wird 2020 lediglich online bekannt gegeben - für eine Druckausgabe wie gewohnt ist die Zeit einfach schon zu weit fortgeschritten und die Auflagen ändern sich ja auch öfters.

Schon beim ersten Training der Jugendgruppe des FC Schnaittach (Jugend-Karateabteilung) konnte sich Bürgermeister Frank Pitterlein einen Eindruck verschaffen wie Vereinssport unter Corona-Auflagen und dem Hygieneplan des FC Schnaittach stattfindet. Hierbei war auch der Dank des Karate Trainers Herrn Uwe Wittmann und der Sportler an alle Beteiligten in Rat, Schulfamilie und Verwaltung deutlich zum Ausdruck gekommen. Die Öffnung der Hallen nach Corona war für die Vereine ein lang ersehnter Schritt.

Was müssen die Vereine nun unternehmen?

Nachdem die Schulturnhallen wegen der Bekämpfung von Covid-19 längere Zeit gesperrt waren und von den Vereinen nicht genutzt werden konnten, will der Markt Schnaittach den Vereinen entgegenkommen. Alle Vereine und Organisationen aus Schnaittach dürfen für den Zeitraum 10. August 2020 bis zum Ende der Sommerferien die Turnhalle der Mittelschule und die kleine Turnhalle der Grundschule kostenlos nutzen.

Damit wir die Belegungs- und Reinigungszeiten planen können, bitten wir alle Vereine die dies in Anspruch nehmen möchten sich bis 19. Juli 2020 unter info@schnaittach.de zu melden. Bitte teilen Sie auch mit, welche Turnhalle Sie zu welcher Zeit nutzen möchten.

drucken nach oben