Wechsel im Vorsitz des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Riegelsteingruppe

Nach der 23-Jährigen Dienstzeit des ersten Vorsitzenden Heinrich Deinzer wurden am 28.Mai im Zweckverband zur Wasserversorgung der Riegelsteingruppe, im Wasserhaus in Hormersdorf, die Vorsitzenden neu gewählt. Hierbei beerbte der vormals zweite Vorsitzende Herbert Seitz, Erster Bürgermeister von Velden, einstimmig den ersten Vorsitzenden. Frank Pitterlein, Bürgermeister von Schnaittach, nimmt ab sofort als zweiter Vorsitzender Aufgaben im Zweckverband wahr - auch dieser wurde einstimmig gewählt. Da beide ein kommunales Wahlamt innehaben wird bei den nächsten Kommunalwahlen trotzdem eine Neuwahl anstehen.

Die Verbandsräte des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Riegelsteingruppe werden aus den kommunalen Gremien bestellt.Grossansicht in neuem Fenster: Riegelsteingruppe II

Der Markt Schnaittach ist auch gleichzeitig größter Wasserabnehmer im Zweckverband.

Frank Pitterlein

Erster Bürgermeister

drucken nach oben